ShootingForYou - Informationen

Datenschutz: (Kurzinfo)

Alle Angaben werden stets vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

Die Bilder werden digital erstellt. Hierdurch wird eine Sichtung durch unbeteiligte Dritte im Fotolabor verhindert. Die entstandenen Bilder werden je nach Abmachung an den Eigentümer übergeben.

Die Rechte an den Bildern liegen - je nach Abmachung - bei der Firma
RS-Werbemittel, beim Model und/oder beim Auftraggeber. Bilder, bei denen die Rechte bei mehreren Parteien liegen, benötigen für eine Veröffentlichung die Zustimmung der beteiligten Parteien.

Bilder, die dem Auftraggeber gehören, können von diesem uneingeschränkt verwendet werden.
Weitere Abmachungen werden bei Auftragsbeginn besprochen und in schriftlicher Form festgehalten.

unter 18 Jahre:

Das Modell muss bei der Anmeldung mindestens 16 Jahre alt sein.

Bei Personen unter 18 Jahren benötigen wir für die Durchführung
von Fotoarbeiten im Bereich Akt und Teil-Akt das Einverständnis eines
Erziehungsberechtigten.

Gage / Lohn:

TFP-Shooting oder Probeshooting:

Beim TFP-Shooting (Time for Print) fallen für das Model keine direkten Kosten an. In der Regel werden Sie hier von uns angesprochen ob Interesse an einem Shooting besteht.

Bei diesem Shooting werden ideen des Fotografen, im Rahmen der Möglichkeiten des Models, fotografiert. D.h., bis auf div. Ausnahmen, das Model kümmert sich um Make-up und passende Kleidung in Absprache mit dem Fotografen.

Für etwas Aufwendigere Ideen kann es durchaus sein, das "Hair & Make-up" vom Fotografen gestellt wird.

Das Model bezahlt quasi durch Ihren Zeiteinsatz und erhält als Gegenleistung einen Datenträger mit den angefertigten Bildern. Diese wurden vom Fotografen aussortiert und bearbeitet.

ShootingForYou Datei-Icon TFP-Vertrag als PDF zum Download

Auftrag-Shooting:

Beim Auftrag-Shooting richtet sich der Preis nach Aufwand und daraus resultierendem Zeitaufwand.
Bei den "Shooting" Aufträgen werden in der Regel Stundensätze anfallen. Zum einen für das Shooting selbst, zum anderen für das Bearbeiten der ausgewählten Fotografien. Für beides kann im Vorfeld ein fester Betrag ausgemacht werden.

Das Model erhält einen Datenträger mit den angefertigten Bildern. Diese werden vom Fotografen aussortiert und bearbeitet.

Veranstaltung-Shooting:

Beim Veranstaltung-Shooting richtet sich der Preis nach Aufwand und daraus resultierender Zeitaufwand. Bei den "Shooting" Aufträgen werden in der Regel Halbtages,- o. Tagessätze für das Shooting und Stundensätze für das Bearbeiten der ausgewählten Fotografien anfallen. Für beides kann im Vorfeld ein fester Betrag ausgemacht werden. Der Auftraggeber erhält einen Datenträger mit den angefertigten Bildern. Diese werden vom Fotografen aussortiert und bearbeitet.

Bei Aufträgen von/für Firmen wird das Model anteilig entlohnt. Die Höhe der Entlohnung wird gesondert verhandelt. Werden Fotos durch Bezahlung veröffentlicht, bekommt das Model einen anteiligen Lohn.

Hinweise (!) für PeopleShooting:

Diese Liste wird im Laufe der Zeit immer wieder ein wenig erweitert werden.

Gutschein:

Für diverse Angebote können Sie auch einen GUTSCHEIN verschenken!

Impressum | © RS-Werbemittel | :: | nach oben